PDA

View Full Version : Hallo, ich bin aus den USA. Jetzt wohne ich in DE.



Luxx
4th October 2010, 03:31
Hallo,
ich bin ein 22 jährige Mädchen aus den USA. Ich bin in MA, OR und WA gewohnt. Jetzt wohne ich in Südendeutschlands. (Bayern)
Ich besuche einen Kurs um Deutschlernen drei mal in der Woche. Ich bin im Kurs von 8:15 bis 11:15 Uhr.
Ich bin in Deutschland seit 27 Februar 2010 und ich habe den Kurs seit 1, März 2010 besucht.

Wenn ich Deutsch lese, kann ich gut verstehen. Ich glaube, dass ich OK schreiben und lesen kann. Ich habe aber ein großes Problem: Ich kann nicht gut die deutsche Leute wenn die sprechen verstehen.
Ich verstehe den Fernseher besser, wenn es Untertitel gibt. Hören, für mich, ist trotzdem schwer.

Jetzt arbeite ich nicht. Ich habe noch Angst nach der Sprache. Hoffentlich kann ich gut im Kurs lernen, dann kann ich endlich die Sicherheit zu arbeiten haben. (ich würde gerne auch Freundschaft machen!)

Ich bin schon in Norden, westen und Osten Deutschlands gewesen. Ich liebe Berlin. Die ist so Schön und voll von interessen Leuten. Hamburg ist auch schön, die Stadt ist sehr grün. Ich liebe die Alte kirchen in Deutschlands.

Ja glaube ich das ist alles. Ich hoffe, dass ich mehr lernen bei diesem Websiten kann.

Bitte entschuldigung mein deutsch. Ich weiß schon, dass es nicht alles richtig ist. Ich habe nur etwa 4 Monate eigentlich im Kurs lernen. Es gibt viele Ferien in Deutschland. Das meint, es gibt viele tagen und Stunden das ich nicht lernen kann. :X

Robin
4th October 2010, 04:35
Hallo, Luxx!

Willkommen in unserem Forum - und in Deutschland. ;) Ich bin sicher, dass du bei uns viel lernen kannst. Es ist ganz normal, dass es für dich schwierig ist, Deutsche zu verstehen, insbesondere, da du in einer Gegend wohnst, in der der örtliche Dialekt sich oft auf die Sprache auswirkt. Aber du gewöhnst dich mit der Zeit daran.

Wenn du möchtest, dass wir deine Fehler korrigieren, schreib bitte KW für Korrekturen Willkommen unter deine Beiträge. Dann wird jemand deine Fehler korrigieren.