PDA

View Full Version : Where? - Prepositions



Heide
2nd January 2011, 13:55
Insert one of the following prepositions, which are used here to show direction or location, in each sentence.
an – auf - bei – in – nach – zu

1. Kommst du heute ___ uns?
2. Offenbach liegt ___ Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich ___ Frankreich.
4. Das Plakat hängt ___ der Wand.
5. Gehst du schon ___ die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät ___ Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten ___ der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte ___ dein Heft!
9. Die Kinder laufen ___ den Schulhof.
10. Ich muss heute noch ___ meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal ___ deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir ___ den Strand.

Viel Spaß!
Ethel

Schattenspielen
3rd January 2011, 19:15
Hallo Heidethel, Ja, ich bin Schatten. Ich habe einen alten Name von dem ersten Forum gewaehlt. Ich habe lange Deutsch nicht gesprochen. Ich muss ueben.
1. Kommst du heute an uns.
2.Offenbach liegt bei Frankfort.
3. Uebermorgan fahre ich nach Frankreich.
4.Das Plakat haengt an der Wand.
5. Gehst du schon an der Schule.
6. Komm bitte nicht so spaet zu Hause!
7. Der dumme Hund steht miiten auf der Strasse.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen in den Schulhof.
10. Ich muss heute bei meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.
Heide,ich fand diese Saetze eine Herausforderung.
Bonnie KW

Heide
11th January 2011, 15:19
Hallo Bonnie!

1. Kommst du heute an uns.
2.Offenbach liegt bei Frankfort.
3. Uebermorgan fahre ich nach Frankreich.
4.Das Plakat haengt an der Wand.
5. Gehst du schon an der Schule.
go in the school with 'die'. go to (zu) the school with 'der'. In the orginal sentence, 'die' was given.
6. Komm bitte nicht so spaet zu Hause!
zu Hause = (being) at home; nach Hause = (coming) to home
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Strasse.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen in den Schulhof.
onto the schoolyard
10. Ich muss heute bei meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Es freut mich, dass du diese Übung gemacht hast. :)

Liebe Grüße
Heidethel

Birdman7701
17th January 2011, 13:43
1. Kommst du heute _zu__ uns?
2. Offenbach liegt bei___ Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich _nach__ Frankreich.
4. Das Plakat hängt _an__ der Wand.
5. Gehst du schon _in__ die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät _nach__ Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten _auf__ der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte _auf__ dein Heft!
9. Die Kinder laufen _an__ den Schulhof.
10. Ich muss heute noch _zu__ meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal _auf__ deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir _an__ den Strand.

Mike kw

Heide
17th January 2011, 16:56
Hallo Mike!

1. Kommst du heute _zu__ uns?
2. Offenbach liegt bei___ Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich _nach__ Frankreich.
4. Das Plakat hängt _an__ der Wand.
5. Gehst du schon _in__ die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät _nach__ Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten _auf__ der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte _auf__ dein Heft!
9. Die Kinder laufen _an__ den Schulhof.
10. Ich muss heute noch _zu__ meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal _auf__ deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir _an__ den Strand.

Gruß
Ethel

Birdman7701
18th January 2011, 14:19
8. Schreib die Adresse bitte _in__ dein Heft!
9. Die Kinder laufen _zu__ den Schulhof.


Mike kw

Heide
18th January 2011, 15:24
Hallo Mike!

Leider noch nicht.

9. Die Kinder laufen _zu__ den Schulhof.
Try another word (not 'an') for 'on'. They run onto the schoolyard.

Gruß
Ethel

Birdman7701
19th January 2011, 09:06
9. Die Kinder laufen _auf_ den Schulhof.

Mike kw

Heide
19th January 2011, 13:36
Hallo Mike!

http://webinstituteforteachers.org/2002/resources/clipart/goldstar.gif

Gruß
Ethel

PurpleIvy
19th January 2011, 15:15
1. Kommst du heute bei uns? an – auf - bei – in – nach – zu
2. Offenbach liegt in Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt auf der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät zu Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte auf dein Heft!
9. Die Kinder laufen in den Schulhof.
10. Ich muss heute noch nach meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal an deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Heide
20th January 2011, 05:02
Hallo Pauline!

Willkommen zurück!

1. Kommst du heute bei uns? an – auf - bei – in – nach – zu
2. Offenbach liegt in Frankfurt.
It actually is 'near/next to', not in, Frankfurt. If it were a part of Frankfurt, then 'in' would be correct.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt auf der Wand.
'auf' usually refers to a horizontal surface; 'an' to a vertical one
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät zu Hause!
zu Hause = at home; nach Hause = to home
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte auf dein Heft!
9. Die Kinder laufen in den Schulhof.
run onto the schoolyard.
10. Ich muss heute noch nach meinem Arzt gehen.
When 'nach' means 'to', it usually refers to a geographical location
11. Kannst du mal an deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Liebe Grüße
Ethel

rineman4
24th January 2011, 16:48
Hallo Ethel!

Insert one of the following prepositions, which are used here to show direction or location, in each sentence.
an – auf - bei – in – nach – zu

1. Kommst du heute zu uns?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt an der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen an den Schulhof.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal vor deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir in den Strand.

Liebe Grüße:)

Catherine
k.w

Heide
24th January 2011, 19:24
Hallo Catherine!

1. Kommst du heute zu uns?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt an der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen an den Schulhof.
'an' usually refers to a vertical surface; 'auf' to a horizontal one
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal vor deine Uhr sehen?
One looks 'auf' the clock in German.
12. Im Urlaub fahren wir in den Strand.

Liebe Grüße
Ethel

rineman4
26th January 2011, 16:57
Hallo Ethel!

danke für die Korrekturen:)

9. Die Kinder laufen auf den Schulhof.

11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?

12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Liebe Grüße

Catherine
k.w

Heide
26th January 2011, 19:52
Hallo Catherine!

http://webinstituteforteachers.org/2002/resources/clipart/goldstar.gif

Liebe Grüße
Ethel

fielle
27th January 2011, 19:02
Hallo Ethel!
I am definitely not confident about my responses here. I haven't quite gotten to the point where I can tell where I need to use the similar prepositions, although I think I may be starting to get it with in v. zu.

1. Kommst du heute bei uns? Are you coming with us today?
2. Offenbach liegt in Frankfurt. Offenbach is in Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich zu Frankreich. The day after tomorrow I go to France.
4. Das Plakat hängt an der Wand. The poster hangs on the wall.
5. Gehst du schon in die Schule? Are you already going to school?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause! Please don't come home so late!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße. The stupid dog stands in the middle of the street.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft! Please write the address in your notebook.
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof. The children run in the schoolyard.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen. I have to go to my doctor this evening.
11. Kannst du mal bei deine Uhr sehen? Can't you look at your clock? (I'm not really sure about this one at all)
12. Im Urlaub fahren wir in den Strand. We go to the beach on vacation.

kw, bitte!
Christina

Heide
28th January 2011, 03:55
Hallo Christina!

I am definitely not confident about my responses here. I haven't quite gotten to the point where I can tell where I need to use the similar prepositions, although I think I may be starting to get it with in v. zu. Knowing which preposition to use is extremely difficult in any language. They just have to be learned because often they don't translate easily from one language to another.

1. Kommst du heute bei uns? Are you coming with to us today?
"bei uns" = at our home 'Er bleibt zwei Tage bei uns'.
Kommst du heute mit? = Are you coming with us today?
2. Offenbach liegt in Frankfurt. Offenbach is in Frankfurt.
If Offenbach were a section of Frankfurt, then 'in' is ok; however, it is actually 'near' Frankfurt. Your translation is correct for 'in'. :)
3. Übermorgen fahre ich zu Frankreich. The day after tomorrow I go to France.
"nach' is used for 'to' a geographical location.
4. Das Plakat hängt an der Wand. The poster hangs on the wall.
5. Gehst du schon in die Schule? Are you already going to school?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause! Please don't come home so late!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße. The stupid dog stands in the middle of the street.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft! Please write the address in your notebook.
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof. The children run in the schoolyard.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen. I have to go to my doctor this evening.
11. Kannst du mal bei deine Uhr sehen? Can't you look at your clock? (I'm not really sure about this one at all) You have to just learn this one. One looks 'auf' the clock.
12. Im Urlaub fahren wir in den Strand. We go to the beach on vacation.
Another one to learn - one travels 'an' der Strand.

That wasn't really so bad. The ones you missed are the tricky ones. :eek:

Liebe Grüße
Ethel

fielle
28th January 2011, 07:17
Hallo Ethel! Thanks for your comments. I know I still have problems with prepositions (or the things most like prepositions) in Japanese, and I've been studying that language for almost 10 years now!

1. Kommst du heute zu uns? (I had actually had zu first and corrected to bei because "Are you coming to us today?" felt a little weird, and "with us" felt like a more natural sentence)
2. Offenbach liegt bei Frankfurt. (Actually for this one I was thinking of the composer Offenbach! I was a little confused about the use of "liegen" though . . .)
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

kw, bitte!
Christina

Heide
28th January 2011, 11:06
Hallo Christina!

http://webinstituteforteachers.org/2002/resources/clipart/goldstar.gif

Liebe Grüße
Ethel

robertmillar
30th January 2011, 12:41
1. Kommst du heute zu uns?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt an der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand

Heide
30th January 2011, 15:01
Hallo Robert!

http://webinstituteforteachers.org/2002/resources/clipart/goldstar.gif

Gruß
Ethel

fielle
30th January 2011, 23:30
Ethel, could you please tell me what your translation for "Kannst du mal auf deine Uhr sehen?" would be? The one I gave feels like it might not quite match--is it correct, or would you say something different?

Thanks,
Christina

Heide
31st January 2011, 03:42
Hi Christina,


Ethel, could you please tell me what your translation for "Kannst du mal auf deine Uhr sehen?" would be? The one I gave feels like it might not quite match--is it correct, or would you say something different?

Thanks,
Christina

Can you take a look at your watch? Your translation conveyed the same meaning. Since "Uhr" can be either clock or watch, your translation with 'clock' was not wrong, but I'd use 'watch' here because of 'deine'. If it had been 'die Uhr', then I'd use 'clock'.

Hilft das?
Ethel

fielle
3rd February 2011, 23:35
Ethel,
Thanks for the response! I guess I was mainly lost about the use of "mal" in the sentence.

Thanks,
Christina

move.l
4th February 2011, 00:32
Hello :)

"Kannst du mal auf deine Uhr schauen"
Gebräuchlicher wäre der Satz: "Kannst du mir sagen, wie spät es ist?". Noch höflicher: "Kannst du mir bitte sagen, wie spät es ist?".

Wenn einem diese Person das "du" nicht angeboten hat, bzw. man diese Person nicht kennt: "Können Sie mir bitte sagen, wie spät es ist?".

Viele Grüße, move.l

Robin
4th February 2011, 02:49
Nach den Regeln der neuen Rechtschreibung, an die sich Lehrwerke halten, wird "du" nicht mehr groß geschrieben, lediglich "Sie".

move.l
4th February 2011, 03:09
@Robin.

Im Prinzip hast Du Recht, nicht nur im Prinzip. :)
Aber generell, meiner Erfahrung nach, wird das immer noch gerne gesehen, besonders bei der älteren Generation, dort wird auch meist
die alte Rechtschreibung benutzt. Einige ärgern sich sogar darüber.
Noch immer akzeptieren auch viele die neue Rechtschreibung nicht.
Der Duden sagt dazu folgendes: http://www.duden.de/deutsche_sprache/sprachwissen/rechtschreibung/neuregelung/gross_und_klein.php#anrede

Nun der eigentlich Grund für mein weiteres Reply :) Die Übersetzung des Textes auf Englisch (Für Korrekturen bin ich ebenfalls dankbar :) )

"Kannst du mal auf deine Uhr schauen".
More colloquial is the following sentence: "Kannst du mir sagen, wie spät es ist?"
More polite: "Kannst du mir bitte sagen, wie spät es ist?".
If you are not on a first-name basis or don´t know the first name: "Können Sie mir bitte sagen, wie spät es ist?".

Robin
4th February 2011, 03:34
Das ist schon richtig, und ich empfehle auch gerne Abweichungen von der Reform, die in weiten Teilen Blödsinn ist, aber da es sie nun mal gibt, kann man in einem Forum für Lernende nicht ohne weiteres auf den alten Regeln bestehen, ohne die Änderungen der Reform zumindest zu erwähnen. Das verursacht nur Verwirrung.

move.l
4th February 2011, 03:42
Unter diesem Gesichtspunkt muß ich Dir absolut Recht geben, deshalb Sorry.
Ich habe die Texte angepasst und gelobe Besserung :)

Heide
4th February 2011, 04:21
Hallo Christina!


Ethel,
Thanks for the response! I guess I was mainly lost about the use of "mal" in the sentence.

Thanks,
Christina

Gern geschehen!
Those little words like 'mal' are very difficult for us. They are actually called 'modal particles' and are used to express the attitude of the speaker. They don't usually have an actual meaning, but are often used as 'flavoring particles' because the add a 'feeling' to the sentence or alter the tone of the sentence. In this forum we call them 'peskies', and they are difficult to learn to use correctly. Some of the more common ones are mal, doch, ja, aber, zwar, nur, denn, schon.
One easy example is the imperative: Setz dich! That sounds like an order – Sit down!. By adding a pesky, you can say: Setz dich doch!, which then translates to 'Why don't you have a seat?'.
A 3-year-old German child can use them with no problem -- we struggle. :)

Liebe Grüße
Ethel

Verwandlun2
12th February 2011, 09:41
Hallo Ethel!

1. Kommst du heute zu uns?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt an der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Liebe Grüße
Verwandlung (KW) bitte

Heide
12th February 2011, 12:34
Hallo Verwandlung!

http://webinstituteforteachers.org/2002/resources/clipart/goldstar.gif

Liebe Gruße
Ethel

Donna
9th March 2011, 14:18
Hallo Ethel! Some of these I'm not too sure about.

1. Kommst du heute zu uns?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt an der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal an deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir in den Strand. (not sure about this one)

Donna kw bitte

Heide
9th March 2011, 18:55
Hallo Donna!

11. Kannst du mal an deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir in den Strand. (not sure about this one)

Die anderen Sätze sind richtig. :)

Liebe Grüße
Ethel

Donna
12th March 2011, 10:28
Hi Ethel!

Still guessing about #12. :)

11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Donna kw bitte

Heide
12th March 2011, 13:26
Hallo Donna!

http://webinstituteforteachers.org/2002/resources/clipart/goldstar.gif

Still guessing about #12. :)
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.
Our one little word "to" has so many different words in German. :eek:

Liebe Gruße
Ethel

andrei
8th April 2011, 18:46
1. Kommst du heute bei uns?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt an der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät zu Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten in der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof.
10. Ich muss heute noch nach meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal ___ deine Uhr sehen? - ich verstehe nicht diesen Satz.
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Vielen Dank,

Andrei.

KW

Heide
9th April 2011, 08:00
Hallo Andrei!

1. Kommst du heute bei uns?
'zu' jemandem kommen; 'bei' jemandem bleiben/wohnen
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt an der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät zu Hause!
zu Hause = at home; nach Hause = (to) home
7. Der dumme Hund steht mitten in der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof.
10. Ich muss heute noch nach meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal ___ deine Uhr sehen? - ich verstehe nicht diesen Satz.
Can you take a look at your watch? Man sieht 'auf' eine Uhr.
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Gruß
Ethel

andrei
9th April 2011, 09:04
1. Kommst du heute zu uns?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten im Straße (?)
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen. - aber warum "nach" passt nicht hier?
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?

Vielen Dank,

Andrei.

KW

Heide
9th April 2011, 13:50
Hallo Andrei!

http://webinstituteforteachers.org/2002/resources/clipart/goldstar.gif

7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße (?)
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen. - aber warum passt "nach" passt nicht hier?
Man verwendet 'nach' bei geographischen Namen, wie Ländern, Städten, Regionen, Kontinenten, die keinen Artikel haben (nach Berlin, nach England) und bei adverbien (nach draußen, nach oben, nach links), nicht bei Personen. Bei Personen verwendet man "zu".

Gruß
Ethel

andrei
9th April 2011, 17:09
Danke schön noch einmal für die Erklärung. Ich muss mehr Übungen mit den Präpositionen machen, weil so viele Fallen es gibt.

Mit freundlichen Grüßen,

Andrei

Heide
10th April 2011, 04:18
Hallo Andrei!


Danke schön noch einmal für die Erklärung. Ich muss mehr Übungen mit den Präpositionen machen, weil es so viele Fallen Fälle es gibt.


Gern geschehen! Versuche doch mal diese Übung (http://www.aboutgerman.net/AGNforums/showthread.php?630-Dative-or-accusative). Vielleicht wird sie dir gefallen. :)

Gruß
Ethel

Lily
5th November 2013, 13:24
1. Kommst du heute in uns?
2. Offenbach liegt in Frankfurt.
3. übermorgen fahre ich zu Frankreich.
4. Das plakat hängt auf der Wand.
5. Gehst du schon nach die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät bei Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten in der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen in den Schulhof.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal bei deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir zu den Strand.

Heide
5th November 2013, 16:25
Hallo Lily!

1. Kommst du heute in uns? to us
2. Offenbach liegt in Frankfurt.
Offenbach is actually a city bei (near/next to), not in, Frankfurt. If it were a part of Frankfurt, then 'in' would be correct.
3. Übermorgen fahre ich zu Frankreich.
"nach' is used for 'to' a geographical location.
4. Das plakat hängt auf der Wand.
'auf' (meaing "on") usually refers to a horizontal surface; 'an' to a vertical one
5. Gehst du schon nach die Schule?
Here you have to use 'in'. "nach" is used primarily for geographical locations. You can use "zu" for going to school, but then you have to change the "die" (accusative) to "der" (dative). Since "die" was given, you have to use "in" here. There are certain rules about using the dative or accusative case after prepositions which I doubt if you have learned yet.
6. Komm bitte nicht so spät bei Hause!
"nach Hause" = to come home Please don't come home so late!
7. Der dumme Hund steht mitten in der Straße.
Germans are pretty literal about using the word "in". Here it would mean something like "inside the street". You have to say "on the street". The dumb dog is standing "on" the middle of the street.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen in den Schulhof.
Same comment as in #7.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal bei deine Uhr sehen?
You have to just learn this one. One looks 'auf' the clock.
12. Im Urlaub fahren wir zu den Strand.
Another one to learn - one travels 'an' der Strand.

Prepositions can be very difficult in any language. Most of the meanings just have to be learned and can be very specific. All prepositions also take certain cases (accusative, dative or genitive), which also has to be learned. Prepositions are a lesson in themselves.

Lily
10th November 2013, 09:57
OMG! It all seems difficult hahaha lol. Like i am never going to get it :D

Heide
10th November 2013, 11:50
OMG! It all seems difficult hahaha lol. Like i am never going to get it :D
It's not as bad as it sounds if you learn it gradually. The case each preposition takes follows the rules most of the time. It's the meaning that gets tricky, like our one little word 'to' can be nach, zu, an, auf and bis. :eek:

Honest Abe
2nd January 2014, 11:15
1. Kommst du heute bei uns? Are you coming to our place today?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt. Offenback lies near Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich. I'm driving to France the day after tomorrow.
4. Das Plakat hängt an der Wand. The poster is hanging on the wall.
5. Gehst du schon in die Schule? Are you already going to school?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause! Please don't come home too late.
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße. The dumb dog stands in the middle of the street.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft! Write the address in the notebook, please.
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof. The children run on the schoolyard.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen. I still have to go to my doctor today.
11. Kannst du mal ___ deine Uhr sehen? ???
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand. We are driving to the beach for vacation. (I don't know if I translated this correctly)



I don't know what 11 is but it must be accusative because of "deine Uhr", so that means it is not bei, nach or zu. Right?


Danke :)
Steven

Heide
2nd January 2014, 15:57
Hallo Steven!

1. Kommst du heute bei uns? Are you coming to our place today?
"bei" means more like "at the home of", rather than "to the home of". Try this one again.
2. Offenbach liegt bei Frankfurt. Offenback lies near Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich. I'm driving to France the day after tomorrow.
4. Das Plakat hängt an der Wand. The poster is hanging on the wall.
5. Gehst du schon in die Schule? Are you already going to school?
6. Komm bitte nicht so spät nach Hause! Please don't come home too/so late.
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße. The dumb dog stands in the middle of the street.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft! Write the address in your notebook, please.
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof. The children run onto the schoolyard.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen. I still have to go to my doctor today.
11. Kannst du mal ___ deine Uhr sehen? ??? Can you take a look at your watch?
This is a tricky one. In German one looks "auf" a clock/watch. One of those prepositions which just has be learned. :eek:
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand. We are driving to the beach for vacation. (I don't know if I translated this correctly.) You did great!

I don't know what 11 is but it must be accusative because of "deine Uhr", so that means it is not bei, nach or zu. Right? Yes! That is exactly right. Well done!

This was not an easy exercise and you did very well on it. :)
Ethel

Honest Abe
8th January 2014, 00:36
1. Kommst du heute zu uns? Are you coming to us today?
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen? ??? Can you take a look at your watch?


I thought #1 would be either bei or zu. Know I know. :)

Danke,
Steven

Heide
8th January 2014, 10:50
1. Kommst du heute zu uns? Are you coming to us today?
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen? ??? Can you take a look at your watch?

I thought #1 would be either bei or zu. Know I know. :)

And now they are all right. :)

andrea0594
26th August 2014, 05:35
1. Kommst du heute zu uns?
2. Offenbach liegt bei Frankfurt.
3. Übermorgen fahre ich nach Frankreich.
4. Das Plakat hängt auf der Wand.
5. Gehst du schon in die Schule?
6. Komm bitte nicht so spät zu Hause!
7. Der dumme Hund steht mitten auf der Straße.
8. Schreib die Adresse bitte in dein Heft!
9. Die Kinder laufen auf den Schulhof.
10. Ich muss heute noch zu meinem Arzt gehen.
11. Kannst du mal auf deine Uhr sehen?
12. Im Urlaub fahren wir an den Strand.

Heide
26th August 2014, 09:05
Hallo Andrea!

Herzlich willkommen im Forum!

4. Das Plakat hängt auf der Wand.
''auf" is used for a horizontal surface. Das Plakat liegt jetzt auf dem Tisch.
"an" is used for a vertical surface.
6. Komm bitte nicht so spät zu Hause!
"zu Hause" = at home
"nach Hause" = to home

rot = nicht richtig
Du kannst die Korrekturen selbst machen.
Die anderen Sätze sind richtig. :)

Gruß

andrea0594
26th August 2014, 09:39
Hallo Andrea!

Herzlich willkommen im Forum!

4. Das Plakat hängt auf der Wand.
''auf" is used for a horizontal surface. Das Plakat liegt jetzt auf dem Tisch.
"an" is used for a vertical surface.
6. Komm bitte nicht so spät zu Hause!
"zu Hause" = at home
"nach Hause" = to home

rot = nicht richtig
Du kannst die Korrekturen selbst machen.
Die anderen Sätze sind richtig. :)

Gruß
Vielen Dank! :)

Heide
26th August 2014, 15:31
Gern geschehen! :)