PDA

View Full Version : Hallo aus Rumaenien



Ssurge
19th November 2011, 01:47
Guten Tag!

Ich komme aus Rumänien, bin siebzehn Jahre alt, lerne Deutsch in der Schule und ich will es verbessern. Ich dachte daran, ein deutsches Forum zu suchen, weil ich mehr auf einem Forum lernen kann. Ich kann Englisch und Rumänisch sprechen und lehren. :cool:

Danke schön! Das Forum sieht sehr gut aus. :)

superkat
19th November 2011, 08:34
Hallo Ssurge!

Herzlich willkommen hier im Forum :) Dein Deutsch scheint schon echt gut zu sein, zumal du ja erst 17 bist! Seit wie vielen Jahren lernst du schon die Sprache? Ich bin mir allerdings sicher, dass du hier noch viel mehr lernen kannst: möglichst viel lesen und schreiben lautet schließlich die Devise! Viel Spaß. Übrigens: wenn du möchtest, dass deine deutschsprachigen Beiträge korrigiert werden, schreib einfach die Kürzel "KW" (die für "Korrekturen willkommen", also "corrections welcome", steht) in deine Signatur oder unter deine Posts.

Über Rumänien weiß ich übrigens schändlich wenig! Möchtest du ein bisschen (auf Deutsch :D) über dein Land erzählen (aber selbstverständlich nur, um deine sprachlichen Muskeln spielen zu lassen, und ABSOLUT GAR NICHT, weil ich zu faul bin, die lange Reise nach Wikipedia zu unternehmen ;))? :)

Viel Spaß beim Deutschlernen!

Ssurge
19th November 2011, 08:52
Ich lerne deutsch in der Schule seit 3 Jahren, aber nur in diesem Jahr wollte ich mein deutsch verbessern. Ich kann sagen, dass ich die Grammatik beherrsche und nur mehrere Wörter lernen muss. Immer mochte ich Grammatik, und weil deutsch eine seltsame Grammatik hat, dachte ich an es zu verbessern. Nie hatte ich über eine sprache, die die Verben zum Ende stellt gehört und darum will ich mehr lernen. :D Ich hoffe dass meine Signatur nun auftaucht (?). Außerdem, weil ich grammatik mag, muss alles richtig sein, also wenn ihr einen Fehler seht, könnt ihr mich immer korrigieren.

Über mein Land? Hmm... was könnt´ ich sagen. :D Weiss nicht!

superkat
19th November 2011, 14:14
Ich lerne Deutsch (Substantive immer groß schreiben!) in der Schule seit 3 Jahren, aber nur (besser: "erst") in diesem Jahr wollte ich mein Deutsch verbessern. Ich kann sagen, dass ich die Grammatik beherrsche und nur (noch) mehrere Wörter lernen muss. Immer mochte ich Grammatik, und weil Deutsch eine seltsame Grammatik hat, habe ich mich entschlossen, meine Grammatikkenntnisse zu verbessern. Nie hatte ich von einer Sprache gehört, die die Verben zum Ende stellt und darum will ich mehr lernen. :D Ich hoffe, dass meine Signatur nun auftaucht (?). Jupp, nun ist sie da! Außerdem, weil ich Grammatik mag, muss alles richtig sein, also wenn ihr einen Fehler seht, könnt ihr mich immer korrigieren.

Über mein Land? Hmm... was könnt´ ich sagen. :D Weiß nicht!
Hm. Keine Ahnung. Was für Wetter habt ihr so? (Sorry, ich bin Engländerin, wir sind eben genetisch programmiert, über das Wetter zu reden!). Wie funktioniert das Bildungssystem dort? Lernt ihr alle schon als Kleinkind Englisch, oder bist du halt besonders fleißig und sprachgewandt? ;)

Ssurge
19th November 2011, 14:41
so viele Fehler! :O Bis der vierte Klasse, lernen wir nur eine Sprache. Dann, lernen wir die zweite Sprache. Ich machte Englisch in der Schule, aber ich hatte nichts gelernt und ich entschied mich, die englische Sprache allein zu lernen weil alle meine Freunde Englisch sprechen konnten. Ich lernte es in drei Jahren, aber Deutsch ist nicht so einfach als Englisch. Vielle englischen Wörter gleichen den Rumänischen, also war es mir so einfach um die Sprache zu lernen.


Was für Wetter habt ihr so? (Sorry, ich bin Engländerin, wir sind eben genetisch programmiert, über das Wetter zu reden!)
:D
Das Wetter ist nun sehr kalt und wird kalter werden. Gestern war es vielleicht nur 5 Graden. (?) Es gibt kein gutes Wetter, spazieren zu gehen. :( Wie hast du Deutsch gelernt? Immer glaubte ich, dass es schwer für einen Engländer sein muss, alle die Fälle des Substantivs zu lernen und die Wörter als "Personen" zu benutzen.


Substantive immer groß schreiben!

yeeaaah... :D

Donna
19th November 2011, 18:15
Hallo Ssurge,

In welches Teil von Rumänien wohnst du? Meine Schwiegermutter und mein Schwager sind rumänisch - so sagen ihre Pässe. Ihre Familien waren deutsche Kolonisten (von 1814) und sie wohnten in Bessarabien in der Nähe von Cahul (Kahul). In dieser Zeit war es ein Teil von Rumänien. Aber heute ist es Moldova, denke ich.

Ich habe gelesen, dass die rumänische Sprache sehr ähnlich wie Latein ist. Weißt du, ob es wirklich wahr ist?

Ich komme aus Kanada. Hier gibt es auch viel kaltes Wetter, starker Wind, und Schnee. Der Winter dauert normalerweise sechs Monate. Man sagt immer, Kanadier lieben den Winter, aber ich meinerseits hasse ihn!

Ssurge
20th November 2011, 02:31
Hello Donna! Kanada! Tolles Land! :D

Ich wohne in der westen Seite von Rumänien. Caraş-Severin.


Ich habe gelesen, dass die rumänische Sprache sehr ähnlich wie Latein ist. Weiß du, ob es wirklich wahr ist?

Das stimmt, obwohl viele Leute sagen, dass unsere Sprache nicht von Latein ist, weil viele slawischen Völker Rumänien umgab, unsere Grammatik wurde schon von Latein gemacht und war*im Einsatz. Wir haben erst viele slawischen*Wörter geliehen.
Zum Beispiel für Latein:
filium -> fir/firul *Draht* (fir ist "ein/Draht" und firul ist "der Draht")
"i" und "m" wurden gelöscht, "l" wurde r, und nur "u" wurde gehalten, für den bestimmen Artikel.

Ich wusste mehr über Latein und Rumänien aber ich habe alles vergessen! :D

superkat
20th November 2011, 13:48
So viele Fehler! :O Bis zur vierten Klasse, lernen wir nur eine Sprache. Dann, lernen wir die zweite Sprache. Ich hatte Englisch in der Schule, aber ich habe nichts gelernt und (ich) entschied mich, die englische Sprache allein zu lernen (oder: "mir die englische Sprache selbst beizubringen", "allein" in deinem Satz klingt leicht doppeldeutig, im Sinne von "allein die englische Sprache und keine andere"), weil alle meine Freunde Englisch (sprechen) konnten. Ich lernte es in drei Jahren, aber Deutsch ist nicht so einfach wie Englisch. Vielle englischen Wörter gleichen den Rumänischen, also fiel es mir so einfach, die Sprache zu lernen.
Echt? Das ist ja mal interessant, das wusste ich nicht! Liegt das am englischen Spracheinfluss oder eben nur daran, dass die zwei Sprachen dieselben Wurzeln teilen? Deutsch ähnelt (wenigstens im Wortschatzbereich) dem Englischen sowieso sehr (oder doch eher umgekehrt? ;)), du solltest also keine Probleme haben! (So viele Fehler waren es übrigens wirklich auch nicht, dein Deutsch ist echt gut!)


Das Wetter ist nun sehr kalt und wird kalter werden. Gestern war es vielleicht nur 5 Graden. (?) Es gibt kein gutes Wetter, um spazieren zu gehen. :( Wie hast du Deutsch gelernt? Immer glaubte ich, dass es schwer für einen Engländer sein muss (oder: "das es einem Engländer schwerfallen müsste"), alle die Fälle des Substantivs zu lernen und die Wörter als "Personen" zu benutzen.
Zum Glück hatte ich schon einmal Latein in der Schule gehabt, als ich damals so richtig angefangen habe, mich dem Studium der deutschen Sprache zu widmen, deshalb waren mir die im Deutschen vorhandenen Fälle (sowie noch ein paar mehr obendrauf ;)) schon geläufig. Das hat wirklich was gebracht, denn du hast schon recht: viele meiner Mitschüler haben sich mit dem Kasussystem unheimlich schwergetan, einige davon verstehen immer noch nicht, was das nun eigentlich soll mit den ganzen "der", "den", "dem" usw., und suchen sich halt quasi aufs Geratewohl eins aus, wenn sie dann unbedingt einen Satz formulieren müssen, so russischroulettemäßig ;)